Tachyon-Energie

Diese Methode der submolekularen Umwandlung beliebiger Materialien zu Tachyon-Antennen wurde von Ole Gabrielsen gechannelt und für ihn ist die Arbeit mit der Tachyon-Energie das wertvollste Energiesystem. Wenn er sich für eine Form entscheiden müsste, würde er Tachyon wählen!

Unter Tachyonen versteht man zu Partikelform verdichtete Nullpunkt Energie. Es handelt sich hierbei nicht um spezielle Frequenzen. Tachyonen enthalten das gesamte Spektrum und können so optimal und für den Körper nebenwirkungsfrei angewandt werden. Durch den Einsatz von Tachyon-Produkten kann jeder schnell wieder mit dem energetischen Kontinuum verbunden und so die Selbstheilungskräfte optimal angeregt werden.

Nach mehreren Einweihungen (mindestens 7 Einstimmungen) kannst Du jeden beliebigen Gegenstand, Lebensmittel, Wasser oder Deinen Körper in ein kraftvolles Tachyon-Energiewerkzeug oder Tachyon-Antenne umwandeln.

Du wirst erfahren, wie Du selbst wesentlich mehr Energie erhälst und sich alle Deine energetischen Anwendungen deutlich verstärken.

Dafür wird dieses System mit einer speziellen Chakra-Einweihung abgerundet, welche z.B. alle Löcher im Chakra-System dauerhaft repariert und versiegelt. Du wirst den Unterschied bemerken!

Für diese Einweihungen sind energetische Vorkenntnisse wichtig!

Es handelt sich hierbei um mehrere Einweihungen, die auch über die Ferne eingestimmt werden können:

  • Basiseinstimmungen in die Grade 1/2 und 3
  • Verstärkunsgrade 4/5/6
  • Verstärkungsgrade 7/8/9
  • Update 2010 und 2011 (durch regelmäßig aktualisierte „Zugangscodes“ ist eine optimale Anpassung an das sich verändernden Energieniveau möglich)
  • Tachyon Source 2011 (dadurch können „Tachyon-Quellantennen“ erschaffen werden)
  • Einweihung in die 7 Chakren („7 Chakra Source Einweihung“ nach O. Gabrielsen)

 

Bettina

Bettina Maurer

Dattelweg 20

70619 Stuttgart

Tel: 0711/470 66 78

Mail an Bettina Maurer

Hier können sich registrierte Benutzer an der Web-Site anmelden.

(C) Peter Maurer